„Immobilien sind zu teuer!“ Prof. Dr. Max Otte auf dem Privatinvestor Tag 2017

Kontrollverlust – Gewinnen Sie 1 von 10 Exemplaren des Bestsellers von Thorsten Schulte: https://www.privatinvestor.de/gewinnspiel Teilnahmeschluss ist der 15.11.2017. — „Verkaufen ist jetzt gar nicht schlecht, wenn man zu viele Immobilien hat…“ Auf dem Privatinvestor-Tag am 14. Oktober 2017 legte Prof. Dr. Max Otte seine Einschätzung zur aktuellen Lage des Betongolds in Deutschland dar. — Alle …

Prof. Dr. Stefan May über die Rolle von Kosten bei der Geldanlage

Wir interpretieren unser Portfolio alseine riesengroße Ernetmaschine, deren vorrangige Aufgabe darin besteht, sämliche weltweite Risikoprämien abzuernten. Und zwar in effizienter Weise. Das bedeutet bei der Produktauswahl in allererster Hinsicht auf strenge und strikte Kosteneffizienz zu achten. Es gibt Studien dazu aus Amerika. InDeutschland haben immer das Problem, dass uns die Datenbasis hierzu fehlt,aber ich denke …

Prof. Dr. Stefan May über Handwerk statt Spekulation bei der Geldanlage

Ein am Kunden ausgerichteter Weg im Anlagemanagement bedeutet in erster Linie die Interessen des Kunden als alleinige Richtschnurr zu aktzeptieren und nicht die Provisionsinteressen des eigenen Instituts Also unser Ansatz zeichnet sich in ersterLinie dadurch aus, dass wir auf das verzichten, was die meisten Banken nach wie vor sehr sehr stark betreiben: nämlich aktives Management. …

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close